Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Consrade Wasserleiche im Störkanal: Identität geklärt

Von Fabian Wegener und Ann-Kristin Herbst | 14.06.2019, 14:51 Uhr

Toter aus der Stör ist ein Schweriner. Keine Hinweise auf ein Verbrechen

Die Identität eines vor knapp einer Woche in der Stör-Wasserstraße bei Consrade (Landkreis Ludwigslust-Parchim) gefundenen Toten ist geklärt. Bei dem am Samstag tot geborgenen Mann handle es sich um einen 60-jährigen Schweriner, teilte die Polizei am Freitag mit.

Ein Sportbootführer hatte den leblos im Wasser treibenden Mann unter einer Autobahnbrücke der A 14 entdeckt. Die genaue Todesursache sei weiterhin unklar; ein Gewaltverbrechen schließe die Polizei nach aktuellem Ermittlungsstand jedoch aus.

Weiterlesen: Wasserleiche im Störkanal: Identität des Toten wohl geklärt
Weiterlesen: Consrade: Wasserleiche in der Störwasserstraße