Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Stralendorf Vollsperrung nach Unfall: Mann verletzt

Von SVZ | 30.01.2019, 05:00 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 42 zwischen Stralendorf und Groß Rogahn ist am Montagnachmittag ein Autofahrer schwer verletzt worden.

Der 40-jährige Mann kam mit seinem Wagen auf gerader Strecke aus noch ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn an und prallte gegen eine Schutzplanke. In weiterer Folge kippte das Auto im angrenzenden Straßengraben auf die Seite.

Feuerwehrleute befreiten den Verunglückten aus dem Unfallfahrzeug. Anschließend wurde der 40-Jährige zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Am Unfallwagen entstand Totalschaden. Im Zuge der Rettungsmaßnahmen musste die Landesstraße an der Unfallstelle zeitweilig voll gesperrt werden.