Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Schwerin Tony Christie lässt auf sich warten

Von SVZ | 04.01.2019, 20:00 Uhr

Konzert der englischen Poplegende von nächster Woche auf den Herbst verlegt

Das für den nächsten Sonnabend, 12. Januar, geplante Konzert von Tony Christie mit seiner Band ist abgesagt und verlegt worden. Neuer Termin ist Sonnabend, 16. November, um 20 Uhr in der Sport- und Kongresshalle. Gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Der Veranstalter hat insgesamt neun Konzerte in den Oktober und November verschoben. Grund: Die englische Poplegende konzentriert sich nach eigenen Angaben auf seine neue CD, die im April erscheinen soll. Der Titel: „Pop-Nonsense“.

„Ich bitte meine deutschen Fans um Verständnis, aber ich möchte mich in den kommenden zwei Monaten ausschließlich auf mein neues Album konzentrieren“, sagte der 75-Jährige. „Dies ist die erste von fünf CDs, die ich mir für die nächsten fünf Jahre vorgenommen habe – und deshalb soll sie perfekt werden. Ich verspreche dem Publikum dafür einige der besten neuen Songs, die ich je gesungen habe.“

Die 15 Songs der neuen CD wurden von einigen der besten jungen Autoren geschrieben. Dazu zählen Amy Wadge, der auch für Ed Sheeran und Kylie Minogue schreibt, und Jimmy Hogarth, dessen Künste bereits Amy Winehouse, James Bluntc und Sia genutzt haben. Mit zehn Millionen verkauften Platten gehört Tony Christie zu den international erfolgreichsten Schlagersängern.