Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Schwerin Stadthaus wieder geregelt geöffnet

Von Redaktion svz.de | 11.01.2019, 07:03 Uhr

Eingeschränkte Zeiten auch in der Ausländerbehörde von April an aufgehoben

Vom 1. April an wird die Stadtverwaltung alle bis dahin geltenden Ausnahmen von den Regelöffnungszeiten rückgängig machen. Die Sprechzeiten für die Bürger sollen durchgängig an drei Tagen in der Woche sowie im Bürger-Büro zusätzlich jeweils am 1. und 3. Sonnabend gewährleistet werden. Jüngst waren beim Unterhaltsvorschuss und in der Ausländerbehörde Sprechzeiten noch eingeschränkt. Das ist im Bürger-Büro bis Ende März noch nötig: Geöffnet ist das Büro im Stadthaus am 2. Februar und am 2. März jeweils von 9 bis 12 Uhr.

Am 19. Januar, 16. Februar und 16. März ist geschlossen. Regulär ist das Stadthaus am Montag von 8 bis 16 Uhr sowie am Dienstag und Donnerstag von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Um Wartezeiten abzufragen oder zu vermeiden, empfiehlt sich die Nutzung der Online-Terminreservierung unter www.schwerin.de. Das Anfordern von Urkunden und das Beantragen von Anwohnerparkausweisen könne bereits jetzt komplett online abgewickelt werden.