Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Katastrophenschutz Sind Schweriner auf einen Blackout vorbereitet?

Von Kristina Albert und Marco Dittmer | 20.10.2022, 17:25 Uhr

Bundeswehrgeneral empfiehlt Haushalten vorzusorgen. Unter anderem sollte jeder ein batteriebetriebenes Radio besitzen. Die Liste geht aber weiter.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf svz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 1,90 €/Woche