Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Ukraine-Hilfe in Schwerin Sportvereine nehmen Geflüchtete ins Training auf

Von Bert Schüttpelz | 31.03.2022, 19:23 Uhr

Wie kann Ukraine-Hilfe vor Ort möglichst effizient gestaltet werden? Der Stadtsportbund und viele seiner Mitgliedsvereine haben eine einfache, unkomplizierte und sehr populäre Idee in die Tat umgesetzt: Geflüchtete werden kostenlos in die Vereine integriert, werden versichert und bei Bedarf auch bei der Beschaffung von Sportbekleidung finanziell unterstützt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden