Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Schwerin Reggio Emilia feiert Richtfest

Von seka | 22.03.2018, 12:00 Uhr

Rohbau der Kita-Erweiterung ist fertig - Die Eröffnung ist zum neuen Schuljahr geplant

Das Wohngebiet Friedrichsthal wächst. Und damit auch der Bedarf an Betreuungsplätzen. Darauf reagieren die Stadtwerke Schwerin, kurz SWS, und die Kita gGmbH mit der Erweiterung der Kita Reggio Emilia. Gestern wurde Richtfest gefeiert.

„Es ist Wahnsinn, wie schnell die Arbeiten vorangehen“, sagte Anke Preuß, Geschäftsführerin des gemeinnützigen Trägers. Bereits vor zwei Jahren sei klar gewesen, dass in Friedrichsthal der Bedarf steigen würde, so Preuß. Daher sei sie froh, dass die SWS als Grundstücksbesitzer für die Idee einer Erweiterung offen war. „Wir freuen uns, dass die enge Kooperation zwischen den Stadtwerken und der Kita gGmbH funktioniert“, ergänzte Dr. Josef Wolf.

Auch Oberbürgermeister Rico Badenschier freute sich über die Zusammenarbeit. „Bis zum neuen Schuljahr wollen wir fertig werden. Dann soll die Kita-Erweiterung mit Leben gefüllt werden“, sagte Badenschier. Die Kapazität der Kita inklusive Krippe wird um 57 Plätze auf 130 erhöht. Davon sind laut Anke Preuß 20 bereits vergeben.