Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Lankow Radweg nimmt Gestalt an

Von SVZ | 14.07.2020, 05:00 Uhr

Strecke Lankow-Medewege vor Abschluss des ersten Bauabschnittes

Mehr Sicherheit für Radfahrer: Die wegen fehlender Ausweichmöglichkeiten für Radler so gefährliche Straße zwischen Lankow und Medewege müssen Pedalritter bald nicht mehr befahren. Nachdem Ende des vergangenen Jahres der erste Spatenstich für den lange geforderten Radweg erfolgte, ist nun das Ende des ersten Bauabschnittes in Sicht. Lediglich die Herstellung des Gehwegs links des Bahnüberganges sei noch zu bewerkstelligen, sagt Baudezernent Bernd Nottebaum zum Stand der Arbeiten. Der Ausbau der Beleuchtung des neuen Radweges sei bereits weitestgehend abgeschlossen. Ende dieses Monats sollen auch die Restarbeiten im ersten Bauabschnitt abgeschlossen sein. Damit wären die ersten 1,3 Kilometer der neuen Fahrradstraße fertiggestellt. Die Radfahrer, die sich bisher die schmale Fahrbahn mit den vorbeisausenden Fahrzeugen teilen mussten, hatten jahrzehntelang um ihre Sicherheit gefürchtet. Die bietet nun der 2,5 Meter breite, rot gepflasterte Radweg.

Wann der zweite Bauabschnitt zwischen Klein Medewege und Groß Medewege in Angriff genommen wird, steht indes noch nicht fest.