Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Asphaltierungsarbeiten zwischen Wittenburg und Hagenow Neue Großbaustelle auf der A 24

Von zvs | 23.09.2011, 05:41 Uhr

In den kommenden Tagen wird auf der A 24 im Bereich der Anschlussstelle Hagenow eine Großbaustelle eingerichtet. Hintergrund sind Asphaltierungsarbeiten zwischen den Abfahrten Wittenburg und Hagenow.

In den kommenden Tagen wird auf der A 24 im Bereich der Anschlussstelle Hagenow eine Großbaustelle eingerichtet. Hintergrund sind Asphaltierungsarbeiten zwischen den Abfahrten Wittenburg und Hagenow, die nun weitergeführt werden sollen. Ein Teil der Beschilderung ist bereits aufgebaut worden. Bis zur vollständigen Einrichtung der Baustelle werden noch einige Tage vergehen, weil dieses Mal eine Metallspundwand zur Trennung der Fahrstreifen errichtet wird.

Nach den bitteren Erfahrungen aus dem Sommer, als es wegen des Einbaus einer neuen Asphaltdecke regelmäßig Staus von 15 Kilometern und mehr gab, wird der Verkehr nun im 3:1-System geführt. In Fahrtrichtung Berlin bleibt eine Spur erhalten, die anderen drei Spuren werden über die Gegenrichtung geführt. Nachteil: Die Bauarbeiten dauern deutlich länger. Und so sollen die Arbeiten erst Ende November abgeschlossen werden. Die Arbeiten betreffen nur die Fahrtrichtung Berlin, die Anschlussstelle Hagenow soll trotz der Arbeiten voll befahrbar bleiben.