Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Schwerin Manege frei!

Von BERT | 29.12.2017, 08:00 Uhr

Weihnachtszirkus zeigt in Krebsförden Clownerie, Artistik und Dressuren

Lichterglanz und Zirkusmusik, glitzernde Kostüme, exotische Tiere, spektakuläre Akrobatik und lustige Clownerie: Zum sechsten Mal ist die Zirkusfamilie Huppertz mit Artisten-Gästen nach Schwerin gekommen und lässt die Herzen von Kindern und Erwachsenen höher schlagen. Denn: „Bei uns spielt das Herz mit“, sagt Direktor Ralf Huppertz.

Das zweieinhalbstündige Programm glänzt durch Facettenreichtum: Luftakrobatik und Trampolinspaß, Pferdedressuren und Clown-Nummern mit Publikumsbeteiligung, Kraftakrobatik und Ringjonglage – so bunt soll Zirkus sein. Ausverkaufte Premiere und ausgebuchte Vorstellungen sprechen für sich: Der 6. Schweriner Weihnachtszirkus in Krebsförden ist ein Besuchermagnet – und lädt noch bis 3. Januar in seine Manege ein.