Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Schwerin Linke: Schulgeld jetzt abschaffen

Von Redaktion svz.de | 03.06.2019, 09:59 Uhr

„Für eine weitere gute Entwicklung Schwerins als Berufsschul- und Ausbildungsstandort ist wichtig, dass das Schulgeld für die nichtakademischen Gesundheitsberufe wie zum Beispiel Ergotherapeuten, Logopäden, Masseure und Diätassistenten zum Ausbildungsbeginn am 1.

August abgeschafft wird“, sagt Linken-Fraktionschef Henning Foerster.In Schleswig-Holstein gelte die Schulgeldfreiheit bereits seit dem 1. Januar. Bayern und Niedersachsen wollen jetzt nachziehen. Nordrhein-Westfalen erstattet den Azubis in sechs nichtakademischen Ausbildungsberufen 70 Prozent des fälligen Schulgeldes schon seit dem Herbst 2018. „Für die Azubis und für den Standort Schwerin wäre es ein Nachteil, wenn unsere Landesregierung jetzt nicht reagiert.“