Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Schwerin Gesprächsrunde über Werkman

Von Redaktion svz.de | 29.01.2019, 08:06 Uhr

Unter dem Motto „Werkman und die deutsche Kunst nach 1945“ wird es am Donnerstag im Staatlichen Museum eine Gesprächsrunde mit dem Sammler und Zeitzeugen Wolfgang Glöckner aus Bonn und dem Kurator Dr. Dirk Blübaum geben.

Das Rendezvous beginnt um 18 Uhr. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs traf die Kunst Werkmans auch in Deutschland auf vielfältige Resonanz. In dem Gespräch soll der Werkman-Rezeption in Deutschland im Einzelnen nachgegangen werden.