Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Schwerin „Einmal Hölle und zurück“

Von Redaktion svz.de | 20.02.2019, 09:27 Uhr

„Einmal Hölle und zurück“ heißt es am Sonnabend, 2.

März, um 14.30 Uhr im Parkcafé am Lewenberg in der Wismarsche Straße 298 c. Es geht um die Sucht und ihre Abgründe. Der ehemaligen Schornsteinfeger Alfred Neumann berichtet über sein Leben. Der heute 75-Jährige war stark alkoholabhängig. Wenn er nüchtern war, war er der beste Ehemann, aber betrunken unberechenbar und gewalttätig. Veranstalter ist die Ortsgruppe des Vereins Christen im Beruf. Es wird um Anmeldung bis zum 27. Februar unter 0152/0568 36 71 und 0152/244 362 16 gebeten.