Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Schelfstadt Bremer Musiker spielen Streichquartett

Von Redaktion svz.de | 07.02.2019, 08:07 Uhr

Musiker der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen geben auf Einladung des Konzertvereins ein Gastspiel in Schwerin.

Musiker der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen geben auf Einladung des Konzertvereins ein Gastspiel in Schwerin. Der Auftakt ihres Konzert bildet die Fuge für Streichquintett op. 137 von Ludwig van Beethoven, gefolgt von einem Quintett des Freiherrn Eduard von Lannoy, einem Zeitgenossen Beethovens. Es erlebt hier seine späte Uraufführung. Zum Abschluss steht das Klarinettenquintett von Robert Fuchs auf dem Programm. Klarinettist Maximilian Krome, der erstmals beim Konzertverein gastieren wird, übernimmt die Soli. Das Konzert findet am morgigen Freitag um 19.30 Uhr im Schleswig-Holstein-Haus statt. Karten gibt es in der Tourist-Info am Markt.