Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Schelfstadt Anpfiff für den Flötenmann

Von Redaktion svz.de | 05.02.2019, 10:45 Uhr

Eine komische Konzertshow mit Musik von Bach, Mozart, Paganini bis zum 21. Jahrhundert soll am Freitag, 8. Februar, um 20 Uhr im Speicher zu erleben sein.

Eine komische Konzertshow mit Musik von Bach, Mozart, Paganini bis zum 21. Jahrhundert soll am Freitag, 8. Februar, um 20 Uhr im Speicher zu erleben sein. Gabor Vosteen an der Blockflöte und Comedy tritt als „Flötenmann“ auf die Bühne. Dem Rattenfänger brachte er die Verführung bei. Gott Shiva nahm bei ihm Unterricht. Und Pan kopierte seine Kompositionen. Mozart sagte, ohne ihn wäre die Zauberflöte nie entstanden. Und dem Kind flößte er die Gabe ein, die Verwandten mit diesem Instrument so zu beeindrucken, dass es zum Höhepunkt eines jeden Weihnachtsfestes wurde. Einlass ist ab 19 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf bei der Tourist-Information Am Markt 14 und beim Ticketservice Sport- und Kongresshalle in der Wittenburger Straße 118.