Gädebehn : Wo Löwenzahn wachsen darf

23-11367774_23-66107382_1416391935.JPG von 03. August 2019, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Bekommt der Gädebehner Jürgen Heine für seinen Garten die Plakette „Natur im Garten“? Entscheiden wird das Manuela Salchow nach diesem Rundgang.
Bekommt der Gädebehner Jürgen Heine für seinen Garten die Plakette „Natur im Garten“? Entscheiden wird das Manuela Salchow nach diesem Rundgang.

Jürgen Heine bewirbt sich für Plakette „Natur im Garten“ – und holt volle Punktzahl

Eine halbe Stunde wird der kleine Rundgang durch den Garten von Jürgen Heine in Gädebehn dauern. Doch Manuela Salchow weiß schon in dem Augenblick, als sie auf die Wiese hinter dem Haus tritt: „Das ist genau das, was wir uns wünschen.“ Ein großer Garten. Gepflegt, aber nicht steril. Sehr naturnah, aber nicht verwildert. Mit Wildstrauchhecken, Wiesenkrä...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite