Unfall auf dem Paulsdamm bei Rampe: Motorradfahrer leicht verletzt

von
17. Juni 2020, 10:36 Uhr

Bei einem Auffahrunfall auf der B 104 zwischen Schwerin und Rampe ist am Dienstagnachmittag ein Motorradfahrer leicht verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge haben mehrere Fahrzeuge wegen plötzlichen Wildwechsels stark abbremsen müssen, wobei auch der Motorradfahrer zum Stillstand kam. Ein nachfolgendes Auto prallte dann gegen das bereits haltende Motorrad, wobei der 66-jährige deutsche Kradfahrer stürzte und sich leichte Verletzungen zuzog. Er wurde anschließend vor Ort medizinisch behandelt, konnte seine Fahrt später jedoch fortsetzen. Im Zuge der Unfallaufnahme musste die B 104 zeitweilig halbseitig gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen im Berufsverkehr.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen