Barnin : Überfall mit Bürgermeister

dsc_0117

svz.de von
16. Juli 2019, 05:00 Uhr

Das diesjährige Strand- und Dorffest Barnin war dank des guten Wetters ein Erfolg. Beim Überfall der Wikinger auf das Dorf machte diesmal sogar Bürgermeister Siegfried Zimmermann mit (vorn 2. v. r.). Dank der zugereisten Wikinger aus Wacker-Wöllnitz gab es auch wieder spaßige Gesänge. Beim Torwandschießen und Kegeln wurde hart um den Hauptpreis gekämpft – ein Flug mit dem Tragschrauber. Insbesondere beim Kegeln konnten erst beim Stechen die Sieger in den Altersgruppen ermittelt werden. Beim finalen Fußballspiel siegte „Barnin International“ mit französischer Verstärkung knapp mit 5:4 gegen „Traktor Barnin“. Auch die Rundfahrten auf dem Barniner See fanden regen Zuspruch, genauso wie Falkner Eggers aus Zapel.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen