Crivitz : Trammer Straße fast abgesackt

von 09. April 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
DieGasleitung wurde versehentlich durch die Regenwasserableitung geschossen. Letztere wurde dadurch beschädigt.
DieGasleitung wurde versehentlich durch die Regenwasserableitung geschossen. Letztere wurde dadurch beschädigt.

Sperrung in Crivitz durch Bausünde aus den 90er-Jahren verursacht

„Wir haben großes Glück gehabt“, sagte die Crivitzer Bürgermeisterin Britta Brusch-Gamm nach Ansicht der Ursache für die Sperrung der Trammer Straße (SVZ berichtete). Bei Arbeiten der Firma Hansegas für den Anschluss des kürzlich von der Stadt verkauften Hauses Settiner Straße 2 sei Gasgeruch aufgefallen. Dem wurde nachgegangen und gegraben. Dabei tra...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite