Crivitz : Trammer Straße ab heute dicht

Havarie nach Unterspülung / Bauarbeiten voraussichtlich bis 12. April

23-11367774_23-66107382_1416391935.JPG von
04. April 2019, 07:19 Uhr

Wegen einer Havarie muss die Trammer Straße in Crivitz ab heute Morgen voll gesperrt werden. Darüber informierte gestern der Landkreis. Grund für die Sperrung sind notwendige Baumaßnahmen nach einer Straßenunterspülung.

Wie Kay Cieslak, Betriebsleiter des Zweckverbandes Schweriner Umland, informiert, war offenbar schon in den Neunziger Jahren bei der Verlegung von Gasleitungen eine Regenwasserleitung beschädigt worden. Der Schaden sei erst jetzt zufällig von dem verantwortlichen Energieunternehmen bei Arbeiten für einen Hausanschluss entdeckt worden. Über Jahre sei das Regenwasser unbemerkt aus der Leitung getreten und habe ein großes Loch unter die Straße gespült. „Wir sind froh, dass nicht mehr passiert ist“, sagt Cieslak. Mit der zeitnahen Reparatur habe man jetzt alles im Griff. Nur leider müssten nun die Anwohner darunter leiden. Gebaut wird heute ab 8 Uhr bis voraussichtlich Freitag, 12. April. Die ausgeschilderte Umleitung führt den Verkehr über Tramm, Sukow, B321 und umgekehrt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen