Tramm : Sagenhaftes in der Gemeinde Tramm

23-57693960_23-85279842_1481650574.JPG von 04. Juni 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Es ist wieder ein Meilenstein des Kulturvereins Sagenland, der an der Trammer Reiterkuhle ein Sage erzählt.
Es ist wieder ein Meilenstein des Kulturvereins Sagenland, der an der Trammer Reiterkuhle ein Sage erzählt.

Ein neuer Stein des Kulturvereins Sagenland wurde aufgestellt.

Stroh zu Gold spinnen, das können die Trammer nicht. Aber aus Kohlen Gold machen, das soll einmal geklappt haben. So erzählt es eine Sage, die nun auch auf einem Stein verewigt ist. An der Reiterkuhle in Tramm steht er nun und erzählt den Besuchern von der „guten Alten“. Nun gibt es in allen Ortsteilen der Gemeinde Tramm – in Bahlenhüschen, Göhren, Se...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite