Stralendorf : Nach Pilzbefall: Dach wird saniert

23-11367774_23-66107382_1416391935.JPG von 16. August 2019, 05:00 Uhr

Bauarbeiten an Amtsscheune beginnen im September – jedoch ohne die erhoffte finanzielle Hilfe vom Land

Die Sanierung des vom Braunfäulepilz befallenen Daches der Amtsscheune wird im September starten. Das berichtet Maik Helterhoff, der leitende Verwaltungsbeamte im Amt Stralendorf. Jedoch müsse das Amt die Finanzierung des unerwarteten Schadens selbst in die Hand nehmen. Die erhoffte finanzielle Hilfe vom Land bleibt aus. „Wir bedauern das sehr“, sagt M...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite