Kirch Stück : Musikgenuss im Denkmal

Im doppelten Einsatz: Nach der Orgelführung in Kirch Stück musiziert Christian Domke.
Im doppelten Einsatz: Nach der Orgelführung in Kirch Stück musiziert Christian Domke.

Kosmos-Trio gibt am Sonntag in Kirch Stück ein Benefizkonzert

von
03. September 2019, 05:00 Uhr

„Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur.“ Unter diesem Motto findet am Wochenende der 26. Tag des offenen Denkmals in Deutschland statt. Der Förderverein der Kirche zu Kirch Stück öffnet am Sonntag die Kirche St. Georg und die Evers’sche Grabkapelle.

Beide Denkmale wurden beziehungsweise werden erneuert und haben erweiterte oder neue Verwendungen erhalten. Auch an diesen Denkmalen sind die Spuren der Zeit nicht folgenlos geblieben. Die Kirche St. Georg hat im 14. und im 19. Jahrhundert umfassende sichtbare bauliche, dem Zeitgeschmack angepasste Veränderungen erfahren und die Restaurierungen in den zurückliegenden Jahren hat moderne Elemente der Architektur in die Innengestaltung einfließen lassen. Das alles ist am Denkmaltag nachzuvollziehen.

Der beginnt am Sonntag um 10 Uhr in Kirch Stück wie immer mit einem plattdeutschen Gottesdienst. Kirchenführungen und Besichtigungen der Grabkapelle gibt es um 11, 13 und 15 Uhr. Um 14 Uhr ist Christian Domke zu Gast. Der Kantor der Schweriner Paulskirche bietet eine Führung zur restaurierten Börger-Orgel an, bevor er dann als Mitwirkender im „Kosmos-Trio“ zusammen mit Gretel Wittenburg, Sopran, und Christiane Trost, Mezzosopran, um 16 Uhr ein Konzert unter dem Motto „Ankündigung Himmlische Königin“ gibt.

Alle Interessierten sind eingeladen. Der Eintritt ist frei. Der Förderverein sammelt Spenden für die Beschaffung von zwei Glocken.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen