Wendelstorf : Metall bleibt Blocks Sache

von 04. September 2020, 15:28 Uhr

svz+ Logo
Der Bohrer aus der Sowjetunion ist älter als der neue Chef: Marvin Block (l.) übernimmt die Schlosserei Block in Wendelstorf von Großvater Egon Block. Dieser ist froh, dass der Betrieb in der Familie bleibt.
1 von 2
Der Bohrer aus der Sowjetunion ist älter als der neue Chef: Marvin Block (l.) übernimmt die Schlosserei Block in Wendelstorf von Großvater Egon Block. Dieser ist froh, dass der Betrieb in der Familie bleibt.

Enkelsohn Marvin übernimmt mit 25 Jahren den Familienbetrieb

Diese Familie hat Metall im Blut: Die Blocks aus Wendelstorf sind in der Region bekannt. Seit der Wende führt Egon Block hier einen großen Schlosserei- und Metallbaubetrieb. 30 Jahre, die er nun mit vielen Stammkunden und Freunden feierte. Einer der Gäste stand dabei im Mittelpunkt: sein Enkel Marvin. Der 25-Jährige wird ab sofort die Geschäfte des Fam...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite