Bahlenhüschen : Löwenzahn und Co. auf der Spur

23-57693960_23-85279842_1481650574.JPG von 23. Mai 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Was der Spitzwegerich kann und welche Kräuter auf der Wiese wachsen, erklärt Dorothee Nitzsche den Kindern.
1 von 4
Was der Spitzwegerich kann und welche Kräuter auf der Wiese wachsen, erklärt Dorothee Nitzsche den Kindern.

130 Mädchen und Jungen aus Sukow, Schwerin und Plate entdecken in Bahlenhüschen die heimische Flora und das Köhlerhandwerk

Die Regentropfen rollen sich über die bunten Kappen der kleinen Gummistiefel. Schmuddelwetter herrscht an der Forstscheune in Bahlenhüschen. Doch den Kindern der Sukower Kita „Rasselbande“ macht das nichts aus. Sie staunen, was vor der eigenen Haustür wächst und lauschen Dorothee Nitzsche. Sie ist Mitglied im Vereinsvorstand der Forstscheune und hat s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite