Bülow : Kreis bleibt Antwort schuldig

23-40872140_23-66107386_1416391988.JPG von 18. Mai 2019, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Über diese Brücke könnten die Anwohner während der Bauarbeiten fahren. Vorausgesetzt der Landkreis finanziert den Bau eines angrenzenden Schotterweges und der Grundstückseigentümer stimmt der Nutzung zu.
Über diese Brücke könnten die Anwohner während der Bauarbeiten fahren. Vorausgesetzt der Landkreis finanziert den Bau eines angrenzenden Schotterweges und der Grundstückseigentümer stimmt der Nutzung zu.

Sperrung: Noch keine Entscheidung zum Ersatzweg über den Acker

Enttäuschen musste Andreas Wißuwa am Donnerstagabend die Bülower: Der Fachdienstleiter für Bauordnung im Landkreis konnte den Anwohnern auf der Einwohnerversammlung noch keine Entscheidung der Kreisverwaltung zu der von den Anwohnern gewünschten Umleitung während der Brückenbauarbeiten präsentieren. Es seien einfach zu viele Fragen offen, so Wißuwa. Ei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite