Bülow : Kreis bleibt Antwort schuldig

svz+ Logo
Über diese Brücke könnten die Anwohner während der Bauarbeiten fahren. Vorausgesetzt der Landkreis finanziert den Bau eines angrenzenden Schotterweges und der Grundstückseigentümer stimmt der Nutzung zu.
Über diese Brücke könnten die Anwohner während der Bauarbeiten fahren. Vorausgesetzt der Landkreis finanziert den Bau eines angrenzenden Schotterweges und der Grundstückseigentümer stimmt der Nutzung zu.

Sperrung: Noch keine Entscheidung zum Ersatzweg über den Acker

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-40872140_23-66107386_1416391988.JPG von
18. Mai 2019, 16:00 Uhr

Enttäuschen musste Andreas Wißuwa am Donnerstagabend die Bülower: Der Fachdienstleiter für Bauordnung im Landkreis konnte den Anwohnern auf der Einwohnerversammlung noch keine Entsche...

nehsttcnäuE utmess ensrAda aßwuiW am nagebDendtonasr eid :üwBerlo eDr ledesrietiFthanc ürf Bgurnaundo im idrnLksea onktne end wAhnnnroe ufa erd nEemuolnwhmanesrvgir hcno kneie idsEgeunhntc dre rsetulivregwnaK uz der ovn dne wnnoenhAr hücewtnsegn eUtigmlun wneärhd dre nrieüteuBbcrabnkae rtre.epnsnäie Es siene eaihcfn zu elive Fragne feof,n so .aiwßWu etrsieinEs aewrt nma conh auf das ienEvdnniässtr eds rmgiense,Eüt rübe seensd crekA ide menguiltU rnhefü wdeür. intAreseersd eis nohc ihctn ihsrc,e ob red iLsakedrn ubühaerpt in erd eagL tis, end rPsei üfr nde uBa rde dfüar iwteendgonn Stostracßetehr uz ehanl.z eiD nKseot rafdü newrdü hsic uaf twae 000 50 roEu bnue,aefl os Wwiaß.u „rWi müness tetzj das Eden der ruisseAecgbnuhn ma 42. aiM rbeanatw nud n,epfrü bo udn ewi lvei dlGe mi shHalatu hcno riügb “tis. asD atösunert,tsfLndiedri sda den kBcrnauebü mzu nötrßeg Tlie i,nrzanitef eebg inek Gdle üfr edn ästcuehlinzz uBa der etSßhcreat.ostr

ieD eedI frü nde rstEzgwae rüeb eine enraed kcrüBe dun ned Arekc ehatnt ide elüowBr soapntn fau eenmi ritoorVmreT-n imt rtnaLad aSfnte egrntSebr sin peSil tercbgha (SVZ e)ihber.ttec ennD ide cbrenlaBetüelksu ltgei gaeun iwesnchz den rneOt sPnerit dun oBl.üw rhDuc die lofleefzii unUtlmieg ba 6.2 uJin grräelntve hsic red egW nvo eidr uaf 14 Kemoelt.ri „Dsa ist zu iwet ürf tguRfskneetträ udn nhreewreue,F dei mi lnEtaslrf lnlehcs rvo trO sein “se,nsüm tgas red oBüwler redG .iAztp Er hätl eid Scoshreßatertt breü ned kcerA für hiw:nuaesiucchl as„W ndsi oshnc 0000 5 rouE egeüenbgr miene enscn“ebl.nMeeh

zur Startseite