Erdrakete beschädigt Leitung : Klein Rogahn ohne Erdgas

von 19. September 2018, 08:00 Uhr

svz+ Logo
stepmap-karte-klein-rogahn

Bei Arbeiten an einer Trinkwasserleitung kam es zum Unfall.

Nach einem Unfall bei Straßenbauarbeiten in Groß Rogahn wurden rund 300 Haushalten in Klein Rogahn am Dienstag das Erdgas abgedreht. Bei Arbeiten an einer Trinkwasserleitung hat eine Tiefbaufirma am Dienstagvormittag eine sogenannte Erdrakete durch den Boden getrieben. Das Geschoss traf dabei auf eine Mitteldruckgasleitung. Dabei wurde die Leitung so ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite