Dümmer : Keine Langeweile im Wald

von 09. Mai 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Der Wald wird zum Spielplatz: Die Vorschulkinder der Wittenfördener Kita Zwergenland toben im Wald.
Der Wald wird zum Spielplatz: Die Vorschulkinder der Wittenfördener Kita Zwergenland toben im Wald.

Vorschulkinder des Amtes Stralendorf entdecken den Lebensraum vieler Tiere und Pflanzen ganz neu

Wie weit springt ein Frosch? Was braucht ein Baum zum Wachsen und was macht ein schlauer Fuchs mit 88 Kindergartenkindern? Am Mittwoch schickten sechs Kitas des Amtes Stralendorf ihre Vorschulkinder zu einer kleinen Waldolympiade in das Waldschulheim nach Dümmer. Dort lernten die künftigen Erstklässler an sechs Stationen, wie lebendig der Wald ist und ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite