Kirch Stück : Kein Tag ohne Friedhofsgang

23-57693960_23-85279842_1481650574.JPG von 29. August 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Nur dasitzen und an die „guten alten Zeiten“ denken, das können Edith Grimm (l.) und Emmi Höppner nicht. Sie packen mit an.
1 von 2
Nur dasitzen und an die „guten alten Zeiten“ denken, das können Edith Grimm (l.) und Emmi Höppner nicht. Sie packen mit an.

Zum Erinnern und um Ordnung zu schaffen, kommen Edith Grimm und Emmi Höppner regelmäßig auf das Kirchenareal

Manche kommen täglich, einige selten, andere nie. Der Gang zum Friedhof kann Trost spenden. Auch Wunden aufreißen. Emmi Höppner und Edith Grimm haben ihre Männer vor gut zwei Jahren verloren. Beide Herren haben ihre letzte Ruhe auf dem Kirch Stücker Friedhof gefunden. Ihre Frauen dort zueinander. Denn die Witwen kommen jeden Tag. Anfangs zum Nachdenken...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite