Rastow : Irina Berg will Heimbewohnern eine Stimme geben

svz+ Logo
Die Angehörigen Irina Berg (l.) und Heike Mönch machen sich zusammen mit Bewohnerin Anni Lübbe (m.) als neuer Heimbeirat für die Interessen der Senioren stark.
Die Angehörigen Irina Berg (l.) und Heike Mönch machen sich zusammen mit Bewohnerin Anni Lübbe (m.) als neuer Heimbeirat für die Interessen der Senioren stark.

Der im Sommer neu gewählte Heimbeirat im Kursana Domizil Rastow hat seine Arbeit aufgenommen

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
28. August 2019, 20:00 Uhr

„Ich freue mich über das Vertrauen, das mir die Bewohner in Haus Achterfeld entgegenbringen“, sagt Irina Berg, frischgebackene Vorsitzende des Heimbeirates, der sich jüngst im Kursana Domizil Rastow neu k...

„Ihc fuere ihmc üreb ads ute,rrVnae das rim die eoerBwnh in uasH rAcdtlefhe gegn,nnrgibeneet“ gsat anIir rg,eB iecengerfkbscha eenVzrsodit sed eeimaiH,rtbse erd shic üjtgsn mi naKrsau ilomzDi Rtoaws neu tkonutisreti h.ta beNne der mehlengiae regnreetBirüims usa erd ceNieahrabmgnde akozB,wn reend erMttu ties ppnak mneie rhaJ in erd uneSrenerginihnitco tbe,l wrdue eid nöeirgehAg Hikee nöMch, ied asl erinsurFi mi usHa ,ieeattbr ni eid Itnnureeesnrtvgretes der eSnienro hä.ltegw eoBewnhrin inAn bbeLü nkan ehri hlcfgereoire iebMtiatr .enortfezst

eiesWetnr:le iSmtme rfü ide ireeonnS

iBe ineme esrnte nreatnfmeumZfes tmi nnlPeisdetireitlgeef aiJkann ileAeSset-nhefr drnuew jtzte die hkpewturcnSe frü die ibetAr sde eunne seiraemtbHei zt.gstee Mi„r eitgl ni nitZee sed cfFähgklrataeesnm ma erzHe,n ni nde enmdeineG ürf den eufrbegPelf uz nweebr udn nteIrsseitere edtikr suzenrapechn“, agts Irani reB.g erAumd„eß benah iwr gmieenmsa etbrg,elü ewi irw eid crehlianzeh rtansgtnnuleeVa mi ausH sreesb euzertsütntn k“nne.ön hScno zejtt rnutees ieelv bselst keebcngnea uKnche ib.e Wir„ leolnw ,niiarrenoegs asds ineeig nov nus dcnehabslwe uhac nilmea rüf nkilee gnHanhenircdeu ieb uelnügfAs rdoe tnseeF ovr tOr .“sdin

nI Zuftukn tehömc iIanr egr,B die rhei terMtu aiMra airemld cöwhhtcleni itm mhire Rhaakurcealda t„J“eti c,bhuset rehm imt wroehBnne büre iehr nkoekrnte enhWüsc phe.erncs tM„i ienklen inDeng sstlä hics dei tealqtbsäieLnu sichre noch seer.srevbn nUd hci mötceh dne wrnoeBenh eeni Semitm ngbee. mI iüaegrererBtstmm bahe cih trgl,nee sdsa anm dfaür riemm lelkortpsev im hepcGräs dmeinitaren enis .umss“

zur Startseite