Friedrichsruhe : Hochwasser in Biogasanlage

svz+ Logo
Das Wasser staute sich auf knapp einen Meter hoch. Die Feuerwehren pumpten das Regenwasser ab.

Feuerwehren rücken nach Starkregen nach Frauenmark aus

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
04. August 2019, 20:00 Uhr

In der Biogasanlage Frauenmark, Gemeinde Friedrichsruhe, konnte die Feuerwehr eine Havarie verhindern. Am Freitag drohte nach starken Regenfällen die gesamte Anlage zu überfluten. Laut der Freiwilligen Fe...

In edr naleBoisgaag um,enrraaFk deniGeem h,srhuFericdrei nnkoet ied erwuFreeh neie reaiavH de.nnrhveir Am ritgaFe orhdte ahnc teranks nRglleeäfen eid magtsee Anlage zu buüle.rftne taLu erd geleilFrwnii wereeuhrF Gnobodewl sdtna sda ersWsa pkpan eenni etreM hhoc. uZ edm azintsE ntkrcüe ighcle hereemr eehnruwreeF ni rde eongiR asu. tenetsgiEz wedrun Kätefr usa i,Czrtvi lüDmsoh udn eowdnlGob. Der lrmAa nggi ma argeitF urzk nhca 18 Urh ni rde eLtletelis ie.n ieD aeaKmnerd gnnbneea rzku nhca emd feeEirntfn imt dme ppbenumA dse Rsnsaes.geewr irribeeMtta red egBoasgaialn entüzstnertu ide tEneftaiszrkä mit srewhcen aMn.nihesc eWil der egnRe ncah kerruz tZei dierew ceßh,ilna onknte ied ngelAa rsieehctg e.rwdne

zur Startseite