Crivitz  : Hebebühne für Rollstuhlfahrer

von
11. Juli 2019, 10:50 Uhr

Die Tagespflege der Diakonie-Sozialstation Crivitz freut sich über eine Hebebühne für ihren neuen Transporter.  Damit können nun auch  Tagesgäste im Rollstuhl zu der Einrichtung am Crivitzer See befördert werden.  Möglich wurde die Zusatzausstattung  durch Spenden der Sparkasse,  eines Landwirtschaftsbetriebes sowie durch eine Förderung  des Ausschusses der  Glücksspirale und der Bundesarbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtspflege. „Dafür möchten wir uns  ganz herzlich bedanken“, so  Pflegedienstleiterin Annette Garbe. In der Tagesgruppe  werden 19 Pflegebedürftige zwischen 66 und 94 Jahre von sieben Mitarbeiterinnen betreut.  Die Tagesgäste haben alle  mindestens eine Einstufung mit dem Pflegegrad II. Sie kommen aus der Umgebung von Crivitz,  aus Wozinkel, Friedrichsruhe, Wendorf und Venzkow. Die Tagespflege  hat von 8 bis 16 Uhr in der Woche geöffnet und ermöglicht den Senioren einen geregelten Tagesablauf sowie Begegnungen. 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen