Brüsewitz : Geschichte ist ihre Leidenschaft

23-11367842_23-66107387_1416392026.JPG von 24. März 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Blick auf die Brüsewitzer Dorfstraße von 1955. Der Fotograf war Lehrer im Ort.
1 von 2
Blick auf die Brüsewitzer Dorfstraße von 1955. Der Fotograf war Lehrer im Ort.

Hobby-Historiker Annerose und Günter Gwildies aus Brüsewitz suchen händeringend Bilder für die 800-Jahr-Feier

„Wir haben früher als Bengel noch auf der Straße rumgetobt und stundenlang Räuber und Gendarm gespielt. Aus dem Dorfkonsum holten wir uns fürs Taschengeld Fruchtlutscher. Sie kosteten nur ein paar Pfennige“, erinnert sich Günter Gwildies, ein gebürtiger Brüsewitzer. Der heute 69-Jährige ist im Ort auch zur Schule gegangen. „In Brüsewitz wurde eine der...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite