Friedrichsmoor : Gefahrenstufe vier in der Waldlewitz

Forstamtsleiter Christian Lange kennt die künftigen Stationen aus dem Effeff. In der Nähe der Gaartzer Brücke soll die Sage vom  Weidenschrat und dem Korbmacher dargestellt werden.
Forstamtsleiter Christian Lange kennt die künftigen Stationen aus dem Effeff. In der Nähe der Gaartzer Brücke soll die Sage vom Weidenschrat und dem Korbmacher dargestellt werden.

23-57693960_23-85279842_1481650574.JPG von
27. Juni 2019, 05:00 Uhr

Ab heute gilt die Waldbrandwarnstufe vier in der Waldlewitz. „Bislang haben wir uns noch nicht dazu verständigt, die Waldwege komplett zu sperren, doch wir bitten die Bevölkerung um besondere Vorsicht. Es ist sehr trocken, ein kleiner Funke reicht“, erklärt Christian Lange, Forstamtsleiter in Friedrichsmoor. Die Forst ist in Bereitschaft: „Von 7 bis 21 Uhr ist immer ein Kollege erreichbar.“ Sein kleiner Rat an die privaten Waldbesitzer: Regelmäßig nach den Waldkanten an öffentlichen Wegen schauen. „Das trockene Unterholz sollte möglichst weit in das Waldinnere gezogen werden, da es besonders schnell entflammbar ist.“

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen