Raben Steinfeld : Gefahr von Aquaplaning

Ein Gullydeckel verhinderte den Ablauf.
Ein Gullydeckel verhinderte den Ablauf.

von
06. Juni 2019, 05:00 Uhr

Am Donnerstag gab es auch im Schweriner Umland massive Regenfälle. Gegen 15 Uhr hatte sich auf der Bundesstraße 321 kurz vor der Abfahrt zur A 14 in Fahrtrichtung Schwerin in kurzer Zeit eine große Wasserstelle gebildet. Es bestand die Gefahr von Aquaplaning. Die Straßenmeisterei Consrade wurde jedoch schnell informiert und zwei Mitarbeiter konnten das Wasser ableiten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen