Schweriner Umland : Fördergelder für Schilfschutz

svz+ Logo
Die Röhrichtbestände des Schweriner Sees sind rapide zurückgegangen. Schutzmaßnahmen sollen dem Absterben nun entgegenwirken.
Die Röhrichtbestände des Schweriner Sees sind rapide zurückgegangen. Schutzmaßnahmen sollen dem Absterben nun entgegenwirken.

Land soll sich beim Röhrichtschutz finanziell beteiligen – Rückgang der Bestände um 80 Prozent

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

svz.de von
08. Mai 2019, 05:00 Uhr

Schweriner Umland | Die Untere Naturschutzbehörde plant einen Schutzplan für die Röhrichtbestände auf dem Schweriner See. Aktuell werden Anträge auf Fördergelder vorbereitet, um das umfassende Maßnahmenpaket, das eine Ranger...

rSernwheic Udnmla | eDi eetnrU suethceuhNbrazrötd tpaln enine hclSpaztnu ürf edi tidäecshehötRnrb ufa dme hwcererSin Se.e eAlkult weredn rgäetnA ufa edlöeeFrdrgr eivte,ebrrto um sad dnefmeasus paeannekaMt,ßhm sda ieen erlgRl-naSete b,leaettihn uz znrnni.feeai

iDe dStiue iseen nilociceewigsshsSlnhte-H ongurapnsrbuslaüNt taufmss gasmintse 03 nnmaMeahß muz uzStch esd efl.cSsih Dei azeühuttsrcrN ebanh cuah rsemltsa ned eamissvn küngaRgc rde desentBä m.eoreiukdttn Sie creivgnehl fbtdmalununeafhLi ovn 1953 itm ned takllneue ns.etBdeän Das irneg:bsE rMeh lsa 08 ezotPnr red nSlehit-cdsBefä nids ni edn eggeennnvra eanhrJ osnte.begrba leieV raeTirtne enutnz sad Slf,chi um hcis mzu reBütn uneihzzkücuzre deor mu htcSzu uz hens.cu Der cügakngR erd nedeäBts ikrtw ichs mtiso auch ufa edi leiTwetr aus.

rtis:eeenlWe enrgRa soll ads cfShli netert

eiD lelepmntrUwa banhe in irher Egfnphluem im engenranvge vromeebN hcua cdluihet amt,hegc ssad mhßhzenauSamnct nachierufgm fsaaunlel sesü,nm um ads iedpra lecintSerhsbf nhu.atluafez

So ussm huac imt den rnuNtez dse e,esS nEütginmere nud entuzrN iwe nL-da ndu retFstnr,iwo ärgen,J ,csnhieFr ernnlgA und oWtrnseasspler,r erüb edi küeigntf nztuugN resehncgop een.rdw eiZl sllo niee eeilwligirf Vnrgrbneieau ,inse fau red shci lale tleBigeetin ürf den Szcuth uraeep.sshnc

Weeerti ,ßnemahnaM iew edi sfeuierhgnUrc mti fiePlrhhnae nud nnZueä – muz zhtSuc vro t,sBetmniraa Gänsen dnu rdeanen enTr,ei dei med öesrarrschWhti cdhur siBs ,hndeacs undewr eblnefals .lnfeehmpo mZued lols an ieggteenne nelSlte ficlSh nue taeflpzgn newerd.

zur Startseite