Dümmer : Flucht aus dem Pflegeheim

von 13. August 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
„Das ist unser täglich Brot“, sagt Pflegeheimleiterin Annett Greskamp (3. v. l.) zu dem Problem, dass Demenzkranke oft einen großen Bewegungsdrang haben, aber keine Orientierung.
„Das ist unser täglich Brot“, sagt Pflegeheimleiterin Annett Greskamp (3. v. l.) zu dem Problem, dass Demenzkranke oft einen großen Bewegungsdrang haben, aber keine Orientierung.

Demenzkranker 80-Jähriger kletterte in Dümmer über den Zaun

Ein 80-jähriger Bewohner des Alten- und Pflegeheims in Dümmer hat am Sonntag das Personal auf Trab gehalten. Um die Mittagszeit kletterte er unbemerkt über einen Zaun und verließ das Gelände. Glücklicherweise entdeckte eine Mitarbeiterin den sportlichen Herren kurze Zeit später zufällig in Parum, so dass die Polizei nicht bei der Suche helfen musste. „...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite