Crivitz : Erste Hilfe aus erster Hand

svz+ Logo
Statt stundenlang im Schulungsraum zu sitzen, verbringen die Feuerwehrkräfte jetzt viel mehr Zeit mit praktischen Übungen. Hier üben sie, Brandwunden zu versorgen.
Statt stundenlang im Schulungsraum zu sitzen, verbringen die Feuerwehrkräfte jetzt viel mehr Zeit mit praktischen Übungen. Hier üben sie, Brandwunden zu versorgen.

Im Amt Crivitz leiten jetzt eigene Feuerwehrleute die Seminare – bisher durften das nur Ausbilder von Hilfsorganisationen, wie DRK oder ASB

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
04. Dezember 2019, 19:00 Uhr

Weniger Theorie, mehr Praxis: Die Zeiten, in denen die Kameraden für ihren Erste-Hilfe-Kurs oft stundenlang nur sitzen, zuhören und mitschreiben müssen, sind in Crivitz vorbei. Das Amt hat als erstes im ...

rinWeeg e,eTihor mehr rxPsi:a Dei Zn,eeit in nndee eid eaaneKrmd rüf ehrni suer-iErt-eKfHls otf usnnendtlag urn neztsi, heörzun dun tcmhrbsineie en,üssm dsin ni vrziCit vire.ob saD tAm aht sal seetsr im andL eeokcnbp-mMreurrlgnmoV edi mghpnuEfel dre fzieLdratnurnhräsewee umtesegzt udn edi ldboitnrguF esbstl in edi naHd .enmegnmo eFhürr kanem mmeir Adebilusr vno nnoitiHrgniofslseaa iwe ABS droe RKD uzr nhluguSc nach Criz.vit etzJt redüfn huca gewneuhfrreeeie sAruelibd sua emd mAt ide eSnreaim ,neilte gaestezortusv ies sind im tedgutReninsts tägti dun hebna eeni rnedepteenshc aisnrodileakA.uifiqltub

Das„ tchma nSi,n“ atgs emhrwhAreftsrü skaruM tihzEwc.i lineAl ni eneism beiterhmcAs isnd 18 fteiqaiiluzer ibdsurlAe avtik in end ,nhWree tdaurner ieelv aefNlirttltnsäoa, ied ni unRttencewahgs bar.eetni Wumar„ leonsl wri eeissd Ptiazelon htcni zutn?“ne Für zhtiEcwi, red stbesl im gtdnuieRentsst abie,rett trgbin die enue legRnueg nru lrt.Veieo lniasgB sei ine uieeltrieFhrmwgde in retrEs lfieH gehcldlii so lhcugest ewornd ewi eni asecew.thFnrnrrhäüeri tMi vlei iterUhrnct udn uz ewnig .rPsixaezgub etzJt„ hebna wir eid ck,iMtiölghe rvo rtO eall mssfetttlRuiitnehlg dre urehF,erew eiw muz sieBpile edi TkeiSechorrg,fa-lb sad tteRnbgttrues deor nde eorbilliDtfra in edi Üebnung ubeenzmz.i“ihtniee aDuz mokme erd lsiephcrneö Bgezu mi .mTea iD„e amerndKea nenenk hsic neaer,tneruidn nönken beesrs iednrnuafae hneenegi und asd alZspmseuneim ü“e.bn

reiloteV egbrni edi eune eglgnRue cuah rüf dne iule.hsGaamhented eDnn ied häiEcgdnungst der elsdbiAur uas ned egeenin ieheRn lfael ürf dsa mAt mu ide efHlät srggeütin au,s lsa werdü es tereiw lgPeaäatsbrcehu na ied nroiHongftsanieslai an.zhle nteesadtsSt eitniveser amn ibreel in dei sdaunsntgtGautur red uAdulsi.bng oS hta dre hssussAusmtac 0060 uEor üfr den afuK nvo rb,arleliitfDo pmiiRputpnn,eaesoa ohroaldmr,etM aBrmee nud ppaLot giltiew.lb riivC„tz its ine eugts piliBese rü,fda ewi dei enue geleRgnu sde enaeresdeurwvaeLnhefdrsb ukgl dun dgbntüeel utzsemget rdneew ak,“nn stag eLäeziutenehnrrrfdsaw iPcatrai .ueknB eSi aehb esrhib unr ovn zeleinenn rehWne g,örhet die ide lgsubudniA retinn erel.ng Dass ghlcie nie aegnzs Atm eid Seahc os rtturuierstk ni eid aHdn tinm,m ise rzeigaginit im dLan.

zur Startseite