Crivitz : Erdloch für junge Edelkrebse

von 24. Oktober 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Dieser Basthorster Edelkrebs lebt jetzt im Biotop auf dem Gelände der Firma „Krebs“ Korrosionsschutz in Rostock. Seit einem Jahr arbeiten die Rostocker mit den Basthorstern zusammen.
Dieser Basthorster Edelkrebs lebt jetzt im Biotop auf dem Gelände der Firma „Krebs“ Korrosionsschutz in Rostock. Seit einem Jahr arbeiten die Rostocker mit den Basthorstern zusammen.

Rostocker Korrosionsschutz-Firma und Basthorster Garten kooperieren

Genau ein Jahr nach Beginn der Kooperation des Basthorster Krebsgartens mit der Rostocker GmbH „Krebs“ ziehen junge Basthorster Edelkrebse in die Hansestadt um. Die mehr als 200 Exemplare der gefährdeten Art „Astacus Astacus“ hat der Steffen Teufel gemeinsam mit den Mitarbeitern des Familienunternehmens Krebs in einen Teich auf dem Firmengelände gesetz...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite