Stralendorf : „Eisangeln“ um die dicksten Fische

Wetteifern der Senioren bei der Olympiade
Wetteifern der Senioren bei der Olympiade

von
23. Februar 2019, 05:00 Uhr

Während draußen die Natur bereits Lust auf den Frühling macht, stellten sich die Bewohner vom „Haus am Park“ in Stralendorf spaßeshalber noch einmal auf frostige Temperaturen ein. Bei ihrem Sportfest unter dem Motto „Winter-Olympiade“ konnten die Senioren auf einem Parcours in Disziplinen wie „Schneeballwurf“ oder „Eisangeln“ miteinander wetteifern und Punkte sammeln.

Zwischendrin gab es auch Stationen ohne Wertung, die für gute Laune sorgten: Bei der „Schatzsuche im Schnee“ konnten sich Bewohner, wenn sie eine Sechs gewürfelt hatten, in Handschuhen durch „Styroporschnee“ wühlen, um Süßigkeiten zu ergattern.

„Alle hatten richtig Spaß bei unserer Olympiade und bekamen am Ende eine Urkunde“, erzählt Daniela Trampenau, Leiterin der sozialen Betreuung des Kursana Domizils. „Einige Bewohner packte beim Spiel sogar richtig der Ehrgeiz, um bei der Siegerehrung unter den ersten Dreien zu sein.“



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen