Langen Brütz : Einsatz für ungetrübten Badespaß

badesteg

von
22. Juli 2019, 07:16 Uhr

Tüchtig zugepackt haben am Sonnabend fleißige Helfer, um den maroden und seit Wochen gesperrten Badesteg am Cambser See wieder auf Vordermann zu bringen. Björn Erdmann hatte Mitstreiter gewonnen, um Holzplanken auszutauschen und fachgerecht neu zu befestigen. Pächterin Mandy Marx, die hier einen Imbiss betreibt, freut sich für die kleinen und großen Badegäste, die den Steg nun wieder sicher nutzen können. Wichtig ist ebenso, dass damit auch der neu formierten, freiwilligen Feuerwehr im Einsatzfall ein sicherer Aufstellplatz für die Löschwasserpumpe am Cambser See zur Verfügung steht. Die Badestelle ist bei vielen Gästen aus dem Schweriner Umland aufgrund der guten Wasserqualität beliebt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen