Grambow : Eine Karte für Oma und Opa

svz+ Logo
Rein damit: Philip aus Grambow überrascht seine Großeltern mit einer Postkarte.
Rein damit: Philip aus Grambow überrascht seine Großeltern mit einer Postkarte.

Grambower starten Post-Aktion für einsame Großeltern

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
20. April 2020, 05:00 Uhr

Philip schreibt seiner Oma eine Karte. Das hat er nun zum ersten Mal gemacht. Viele Großeltern leiden unter der Kontaktsperre, die noch mindestens bis zum 3. Mai anhält. Viele von ihnen haben ihre Enkelki...

pilPhi hribstce reesni Oam inee rtea.K asD tha er nun uzm rseent Mla agmtch.e elVie Geoneßrrtl eednil rneut dre aKn,skorreetpt die chno tmsindnese isb muz 3. iMa n.ltaäh eleiV ovn nnieh nheba irhe drEkieklenn iste oWnehc rag nctih doer run sua der neeFr sehnee.g Um detrzmto tnkKaot zwhnecis den tnoereaninGe zu hea,ntl ath sihc erd hsNacwuch sau Gwrbmoa inee shencö tnAkio tshe.daaucg iMt Pteasrotkn asu dem eroDanfld ncksechi esi nirhe sOam nud spaO neei tiNarch.ch eDi neeimdeG tutttrsezün die .Akniot oS wredne wosolh eid Prskentato – imt oGtMamwroib-v – las cahu edi kmirBraeefn rg.opsenets iEn praa nudDetz Ketran dnsi so ni den ganeevgnenr oWcneh nchso uaf dei sReei gengneag und hbena nei rpaa lotGßrneer lgkcliühc ahgmetc.

zur Startseite