Dümmer: Traktorgespann verunglückt- betrunkener Fahrer verletzt

von
19. Februar 2020, 14:45 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Traktorgespann ist am Mittwoch auf der Landesstraße 042 zwischen Dümmer und Dreilützow der Fahrer verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge geriet die Fahrzeugkombination gegen 13 Uhr plötzlich außer Kontrolle und prallte gegen eine Außenschutzplanke. Dabei löste sich der mit Silage beladene Anhänger und kippte um. Die Ladung verteilte sich dabei zu einem großen Teil auf der Straße. Der polnische Fahrer, bei dem ein Atemalkoholwert von 2.63 Promille gemessen wurde, klagte über Schmerzen und wurde zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Derzeit befindet sich die Feuerwehr noch am Einsatzort. Der umgekippte Anhänger soll samt der Silage am Nachmittag geborgen werden. Die Landesstraße 042 ist an Unglücksstelle aus diesem Grund derzeit voll gesperrt. Gegen den Fahrer ist Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Trunkenheit im Straßenverkehr erstattet worden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen