Alt Meteln/Schwerin : Dieser Flügel spielt selbst

23-57693960_23-85279842_1481650574.JPG von 28. April 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Die Elektronik macht es möglich: Der Flügel wird gespielt, ohne dass Matthias Kunze in die Tasten greifen muss.
Die Elektronik macht es möglich: Der Flügel wird gespielt, ohne dass Matthias Kunze in die Tasten greifen muss.

Matthias Kunze präsentiert am Sonntag einen ganz besonderen Steinway

Alt Meteln/Schwerin | Es sind die Töne von John Lennons „Imagine“, die durch das Pianohaus Kunze klingen. Gespielt auf einem Flügel. Doch der Hocker vor dem schwarz glänzenden Steinway ist leer. Doch die Tasten bewegen sich. Zauberei? Fast. Denn im Geschäft von Matthias Kunze ist derzeit ein „Steinway & Sons Spirio“ zu bestaunen. Ein Flügel mit einem hochauflösendem Piano-...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite