Retgendorf : Die Sprache der Pferde verstehen

23-11367842_23-66107387_1416392026.JPG von 23. April 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Schon ziemlich beste Freunde: Der zehnjährige Araber-Andalusier-Wallach Andaro und Janine Peuker, die Gewaltlosigkeit im Umgang mit Pferden propagiert.
Schon ziemlich beste Freunde: Der zehnjährige Araber-Andalusier-Wallach Andaro und Janine Peuker, die Gewaltlosigkeit im Umgang mit Pferden propagiert.

Janine Peuker geht neue Wege im Umgang mit den Vierbeinern: Mit feinsten Signalen und Luftballons kommt sie den Tieren näher

Für Janine Peuker gibt es keine schwierigen Pferde. Für sie sind es Vierbeiner in Schwierigkeiten, die meist auf Missverständnissen beruhen. „Kein Pferd wird böse geboren. Es gibt temperamentvolle, selbstbewusste, freche, ängstliche und träge - doch erst durch den Menschen, der darüber entscheidet, ab wann sie in die Arbeit gehen, beginnt für sie der D...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite