Crivitz : Das Arboretum blüht für „Uns Lütten“

Bei der Frühjahrswanderung mit Jürgen Heine spenden Teilnehmer für die örtliche Kindertagesstätte

svz.de von
13. Mai 2019, 05:00 Uhr

Bei einer mehrstündigen Frühjahrswanderung durch das Crivitzer Arboretum sind mehr als Hundert Euro Spenden für die örtliche Kita zusammengekommen. Landschaftsexperte Jürgen Heine führte am Sonnabend 25 Besucher durch den aufblühenden Crivitzer Park. „Die Streuobstwiese und der Weißdorn blühen gerade in voller Blüte“, sagt Jürgen Heine. Bei der Wanderung, die am See mit einem Blick auf die Crivitzer Altstadt startete, fielen den Teilnehmern neben der gerade erwachenden Natur, an einigen Bäumen auch Trockenschäden aus dem vergangenen Jahr auf. „Der Sommer im vergangenen Jahr hat den Bäumen zugesetzt“, sagt Jürgen Heine. In Zukunft müssen wir bei Neupflanzungen darauf achten, dass wir Bäume auf nährstoffreichen Boden pflanzen. „Auch wir müssen uns an den Klimawandel anpassen“, sagt Heine.

Der Teilnehmerbeitrag und der Erlös aus dem Kaffee- und Kuchenverkauf fließen an die Crivitzer Kita „Uns Lütten“. Auf die nächste Wanderung müssen Interessierte jedoch noch warten. Diese findet erst am 11. November statt, ist als Mondscheinwanderung dann aber ein echter Höhepunkt. Wer nicht so lange warten will, besucht das täglich geöffnete Arboretum schon vorher.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen