Lübesse : Betrunkener verursacht Autounfall mit zwei Verletzten

Unfall_Patrick Seeger_dpa.jpg

Ein betrunkener Autofahrer hat in Lübesse einen schweren Unfall verursacht.

von
13. Dezember 2019, 06:52 Uhr

Am Abend fuhr ein 70 Jahre alter Autofahrer in Ortkrug bei Lübesse mit hoher Geschwindigkeit von hinten auf den Wagen eines 56-jährigen Schweriners auf. Der Wagen des 56-Jährigen wurde durch die Luft geschleudert und kam auf dem Dach zum Liegen. Beide Fahrer wurden schwer verletzt. Bei dem 70-Jährigen seien 1,5 Promille Atemalkohol gemessen worden. Der Sachschaden wurde auf rund 30 000 Euro geschätzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen