Tarifstreit in Stralendorf : Arbeitskampf in der Mittagspause

von 22. September 2020, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Festgefahrene Tarifverhandlungen: Die IG Metall informierte Mitarbeiter des Stralendorfer Fahrzeugbauers über den Stand der Gespräche um einen Tarifvertrag.
Festgefahrene Tarifverhandlungen: Die IG Metall informierte Mitarbeiter des Stralendorfer Fahrzeugbauers über den Stand der Gespräche um einen Tarifvertrag.

Gewerkschaft und Beschäftigte fordern Tarifvertrag bei Junge Fahrzeugbau in Stralendorf

Inmitten der Corona-Krise hat vor den Toren des Stralendorfer Fahrzeugbauers Junge der Kampf um einen Tarifvertrag begonnen. Mit einer aktiven Mittagspause für die Beschäftigten hat die Industriegewerkschaft Metall (IGM) erstmals Flagge gezeigt. „Rund 50 Mitarbeiter kamen zu uns und informierten sich über den Stand der Verhandlungen“, sagt Stefan Schad...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite