Schweriner Umland : Zweckverband hat ein Problem mit Feuchttüchern

von 07. Dezember 2020, 11:30 Uhr

svz+ Logo
Im Schweriner Umland verstopfen immer wieder die Pumpen der Schmutzwasserentsorgung wegen des feuchten Toilettenpapiers, wie Uwe Mohr, Abwassermonteur im Zweckverband, zeigt.
Im Schweriner Umland verstopfen immer wieder die Pumpen der Schmutzwasserentsorgung wegen des feuchten Toilettenpapiers, wie Uwe Mohr, Abwassermonteur im Zweckverband, zeigt.

Mehr als 200 000 Euro kosten die Reparaturen der Pumpen im Jahr - Geld, das eigentlich in Investitionen fließen soll

Plate | Eigentlich sind Georg Ihde und Kay Cieslak vom Zweckverband Schweriner Umland zufrieden mit diesem Jahr. Und blicken zuversichtlich auf das kommende. Wenn da die Feuchttücher und das feuchte Toilettenpapier nicht wären. Eines der größten Probleme im Abwasserbereich. "Das Abwasser hat sich verändert, der Gebrauch der Produkte hat in den vergan...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite