Plate : Ein bisschen Wellness für die Kuh

von 14. Juni 2020, 12:37 Uhr

svz+ Logo
Die neugierigen Kühe erkunden vorsichtig den neuen Boden an der Futterstelle. Die Gummimatten sollen die Klauen schonen.
Die neugierigen Kühe erkunden vorsichtig den neuen Boden an der Futterstelle. Die Gummimatten sollen die Klauen schonen.

Premiere im Stall: 250 Milchkühe der Plater Agrargenossenschaft erkunden neuen Boden – Dieser hat rund 20 000 Euro gekostet

Die Kühe sind neugierig: In ihrem Stall gibt es etwas Neues. Drei Tage durften sie nicht in ihren Stall. In dieser Zeit wurde der Boden an der Futterstelle erneuert. Dort stehen die 120 Tiere der Plater Agrargenossenschaft nun auf komfortablen Gummimatten. Als Herdenmanagerin Lisa Rohde nun das Gatter öffnet, laufen die Kühe nicht wie sonst immer gleic...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite